Die Region rund um den Ossiachersee hat viel zu bieten. Ein besonderes Highlight war für uns der Affenberg bei der Burg Landskron.

Homepage: www.affenberg.com
Adresse: Schlossbergweg 18, 9523 Landskron
Parkplatz direkt vor dem Eingang
Barrierefrei; Leihrollstühle können an der Kassa ausgeborgt werden.

Am Affenberg leben etwa 150 Japanmakaken in einem 4 Hektar großen Freiland-Gehege, das man im Zuge einer Führung betreten und so die Tiere hautnah erleben kann. Während der Führung, die von Wissenschaftlern und Pflegern geleitet wird, erfährt man viel Wissenswertes über die Tiere. Den angelegten Weg verlässt man dabei nie, um den Tieren so weit als möglich ihren Freiraum zu lassen. Es kann aber durchaus passieren, dass sich die neugierigen Tiere unter die Besucher mischen 🙂

Affen am Weg

Der Affenberg ist aber nicht einfach eine Art Zoo, er ist eine Forschungsstation. Als Tierfreundin freut es mich besonders, dass die Tiere zu nichts gezwungen werden. Die – ich nenne sie mal so – Forschungsgeräte stehen im Gehege und können von den Tieren nach Lust und Laune bedient werden.

Zusätzlich zu den Standard-Führungen, die etwa 45 Minuten dauern, kann man auch eine Privatführung buchen. Genauere Infos dazu und auch zu den Öffnungszeiten und Preisen findet man auf der Homepage unter:
Preise und Öffnungszeiten
Privatführung

Das Areal vor dem Gehege ist sehr schön und lädt zum Verweilen ein. Man kann sich etwas zu essen kaufen und auch Souvenirs werden angeboten. Sollte man einen Hund dabei haben, kann dieser während der Führung im eigenen Hundegarten untergebracht werden. So muss er nicht im Auto warten und bekommt auch noch kostenlos Wasser und einen Kauknochen.

Neben dem Affenberg befindet sich die Burg Landskron mit der Adlerarena, einem Greifvogel- und Eulenpark. Auf dem Areal der Burg ist auch ein Restaurant, wo man bei herrlichem Ausblick essen kann.
Wenn man in der Gegen ist, ist ein Besuch des Affenbergs und der Burg auf alle Fälle empfehlenswert!

Vielleicht gefällt dir auch das:

4 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!