Kunsthandwerksmarkt

Vor zwei Wochen war ich mit einer guten Freundin am vorweihnachtlichen Kunsthandwerksmarkt auf der Burgruine Aggstein. Dieser fand heuer bereits zum 10. Mal statt und zwar an drei Wochenenden im November. Für mich war es der erste Besuch.Bei den warmen Temperaturen der letzten Zeit war ich skeptisch, ob wir in der richtigen Stimmung für so einen Markt sein würden. Als wir dort waren, war es in Aggstein aber doch um einiges kühler als an den Tagen zuvor und es nieselte. Der Nebel tat sein Übriges und verlieh dem Ort fast schon etwas Mystisches. Also perfekt für so eine Veranstaltung!Der mittelalterliche Markt mit vielen Gaumenfreuden befindet sich vor der Burg, die Kunsthandwerksausstellung im Rittersaal und die Nibelungenausstellung in zwei Gewölben unter dem Rittersaal.

Anreise und Preise

Wir sind mit dem Auto angereist. Geparkt haben wir in Aggstein und von dort sind wir mit dem Shuttlebus zur Burg gefahren. Das Ticket kostete hin und retour € 2,– pro Person. Die Eintrittskarten für den Markt haben wir zusammen mit den Karten für den Bus an der Kassa am Parkplatz gekauft. Die Busse pendeln ununterbrochen zwischen dem Parkplatz in Aggstein und der Burg.

 

Preise für den Kunsthandwerksmarkt
Erwachsene: € 5,50
Kinder (von 6 -16 Jahren): € 3,00
Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt
Shuttleservice Aggstein – Burg – Aggstein: € 2,00 pro Person

Burgruine Aggstein

Die Burgruine ist etwa 150 Meter lang und wurde zu Beginn des 12. Jahrhunderts gebaut. Sie thront auf einem Felssport in etwa 300 Metern über dem rechten Donauufer.

 

Eintrittspreise
Kinder unter 6 Jahren: frei
Kinder 6-16 Jahre: € 4,90
Erwachsene: € 6,90
Familienkarte (2 Erwachsene, 1 Kind): € 17,00

Verpflegung
Die Gerichte in der Taverne – die bevorzugt mit regionalen Produkten gekocht werden – reichen von bodenständiger, über gehobener bis zur mittelalterlichen Küche. Laut Homepage ist eine Bankomatzahlung in der Taverne nicht möglich!

Wanderer, die die Burg nicht besuchen wollen, können sich im Burg-Café vor der Burg stärken.

 

Kontakt
Burgruine Aggstein
A-3392 Schönbühel 47
T: +43 (0) 2753-8228–1
H: www.ruineaggstein.at

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!